Sonntag, 8. August 2010

Ashes


abgelehnt an das Design von Paula Shirykalova
veröffentlicht in der Perlenpoesie Ausgabe Nr.4...


habe ich mit ein paar anderen Zutaten
als im Original gearbeitet,



die "Lava-Stones" sind aus Polymer-Clay,
und im eigenen Ofen gebrannt... ;O))



vllt. finden sich ja auch noch ein paar kleine Schmankerl
zum Verzieren der Übergänge zur Kette...schaun mer mal...!!! :O))

Kommentare:

  1. Echt klasse geworden, schön zusammengestellt,aber ein wenig Klimbim geht noch.
    Gruß Inge

    AntwortenLöschen
  2. Durch und durch ein gelungenes Prachtstück!!!!
    Klasse!

    LG, Daniela

    AntwortenLöschen
  3. Super elegantes Teil, bin begeistert.

    AntwortenLöschen
  4. Sieht total edel aus!!! Ein wahres Prachtstück!

    Liebe Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
  5. Also mir gefällts so schon super gut!
    LG Christiane

    AntwortenLöschen
  6. Ja es sieht so schon ganz klasse aus. Toll.

    Ich drück Dich

    AntwortenLöschen
  7. Eine sagenhafte Creation. Sieht schick aus.

    AntwortenLöschen
  8. Super schön Christine!!
    Das Collier würde ich sofort tragen!

    Vielleicht darf ich es im September mal anprobieren?!
    Ganz lieb guck :))

    AntwortenLöschen
  9. Bei der Anprobe möcht ich aber auch dabei sein. :-)))
    Wunderschön geworden, richtig edel.

    LG Irene

    AntwortenLöschen
  10. Huhuuuu...dankeschööön an euch ...*knuddl..

    anprobieren... soll wohl gestattet sein..*lach... ;O))
    ich werds ins Täschchen packen...

    ach bald isset soweit..ich freu mich schon so!!!

    AntwortenLöschen
  11. Wow favoloso!!! Complimenti il tuo blog è ricco di creazioni meravigliose!!! Bravissima!!!

    AntwortenLöschen
  12. Ein superschönes Collier!!! Die selbst gemachten "Lava-Stones" sind Dir auch sehr gelungen!!!
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  13. Ist ja voll der Hammer! Tolles Design!
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  14. Ce collier est magnifique !!! très beau travail.
    This necklace is beautiful! nice work.

    AntwortenLöschen